Sonntag, November 25, 2007

Wie viele Blogs?

Ich unterscheide bisher meinen privaten und meinen IT-Blog. Ich mache das, weil ich seinerzeit das Gefühl hatte, das wäre nützlich für die Leserschaft.
Auf mehrfachen Wunsch eines einzelnen Herren überdenke ich diese Entscheidung gerade. Feedback dazu nehme ich gerne entgegen. Wollt Ihr lieber einen Gesamtblog lesen oder lieber getrennt nach privat und IT?

Post bewerten

Kommentare:

Matthias Lübken hat gesagt…

Ganz ehrlich? - Mir egal. Ich habe Deine Blogs in meinem RSS-Reader abonniert und sehe keinen Unterschied wo Du gerade postest.

Marko Schulz hat gesagt…

Für mich persönlich ist es - genauso wie für Matthias - egal.

SEO-Leute betonen gerne, dass es hilfreich ist, Blogs auf einen Themenbereich zu begrenzen, so man per Google & Co. gefunden werden will.

Vernünftig fände ich es, in der Seitenleiste auf den jeweils anderen Blog hinzuweisen (und den jeweils anderen Blog auch alle halbe Jahr mal in einem Post erwähnen), damit Leute, die über einen Deiner Blogs gestolpert sind, auch den anderen sehen.

Bernd Schiffer hat gesagt…

Gesamtblog. Ich lese beide Blogs unpriorisiert, daher nützt mir keine Trennung. Wollte ich Filtern, würde ich mir per Yahoo! Pipes selbst helfen. Habe selbst einen Gesamtblog und die guten Erfahrungen damit überwiegen die schlechten.