Samstag, Januar 03, 2009

Ubuntu für No-Details-Charaktere: Schritt 6 (Zwischenstand)

Heute habe ich mal wieder Windows gestartet und dabei auf die Uhr geguckt.

Aktueller Zustand meines Notebooks: Bis zum Login-Screen benötigt Ubuntu 1 Minute und Windows Vista 1 Minute und 30 Sekunden. Da sieht Windows gar nicht so schlecht aus. Aber nach dem Login passiert ja noch etwas, bevor man arbeitsfähig wird. Und da heißt es Hasta la Vista, Windows. Ubuntu braucht nach dem Login noch 30 Sekunden, bis ich arbeitsfähig bin. Windows Vista braucht 8 Minuten und danach rattert immer noch die Festplatte im Hintergrund.

In Summe dauert das Booten mit Ubuntu also 1:30 Minuten und Windows Vista 9:30 Minuten, also über das 6-fache.

Post bewerten

Kommentare:

Henning hat gesagt…

Die 9:30h stammen sicherlich auch aus der Reihe "Vista für No-Details-Charaktere". ;-)

Stefan Roock hat gesagt…

Es sind nicht 9:30h, sondern 9 Minuten und 30 Sekunden.

Am Anfang hat das Zeug natürlich nicht so lange zum Starten gebraucht, allerdings auch schon ein paar Minuten (siehe http://stefanroock.blogspot.com/2007/06/thinkpad-t60.html).

Die Ursache für die länger gewordenen Startzeiten werden wohl Programme sein, die ich installiert habe. Welche das sind, ist für mich nicht so leicht herauszufinden.